Qualitative Identifizierung von Zementklinker und Zement

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Einige ungarische und österreichische Zementklinker und Zemente sind hinsichtilich des Gehaltes an Strontium, Barium, Mangan, Magnesium, Titan und Zirkon untersucht worden. Die Ergebnisse wurden statistisch mittels der ¿pattern recognition" Methode über Dendrogramme ausgewertet. Mit Ausnahme des Klinkers von sulfatbeständigem Zement war die Erkennbarkeit der Klinkerproben gut.
Wie sich zeigte, führt die Verwendung von mineralischen Zumahlstoffen aus Fremdquellen zu einer solchen Unsicherheit, dass die Identifizierung nicht möglich ist.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9631/01/01