PolyTherm - Polymerkomposite für Hochtemperaturanwendungen

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Die immer umfangreicheren Anforderungen an Geräte der Mikroelektronik wie auch der Bedarf an höherer Effizienz und verbesserter Leistung von Generatoren und Transformatoren führen zu anspruchsvollen Betriebsbedingungen und einer höheren Temperaturentwicklung im Einsatz. Die dabei verwendeten Materialien müssen diesen widrigen Umständen trotzen, um Qualität und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau zu garantieren. Zum einen sollen im K-Projekt „PolyTherm“ die Temperaturentwicklungen und die damit verbundene Belastung der Materialien in den Geräten im Simulationsverfahren analysiert werden. Mit diesen Erkenntnissen können die Lebensdauer und Zuverlässigkeit von elektronischen Bauteilen genau abgeschätzt werden. Auf Basis dieser Analysen werden geeignete Polymere und Polymercomposite entwickelt, die im Einsatz die beste Performance zeigen sollen. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen, hat sich ein einzigartiges Konsortium zusammengeschlossen. Mit sechs Partnerunternehmen aus den Branchen Mikroelektronik / e-mobility und Hochspannungstechnik sowie fünf Universitäten vereint das K-Projekt „PolyTherm“ die Expertise von Materialwissenschaftern, Polymerchemikern und Elektroingenieuren.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/1731/03/21