PART - Staub und Partikelmessungen in Bahntunnels

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Stäube aus Abriebs- und Aufwirbelungsvorgängen bringen in Bahntunnels erhebliche technische als auch wirtschaftliche Herausforderungen mit sich, nachdem Anlagen zur Energieversorgung, sowie Telekommunikations- und Fernwirkanlagen sehr sensibel, vor allem auf metallische bzw. elektrisch leitfähige Stäube, reagieren. Mit diesen Stäuben geht ein hohes Störungs-/ bzw. Schädigungspotential einher, das die Lebensdauer von Anlagen herabsetzt bzw. den Wartungs-/ Instandhaltungsaufwand vergrößert. Gegenstand dieser Vergabe ist die geistige Leistung über eine zu liefernde Messanordnung in bestehenden Bahntunnel, um Staub- und Partikelemissionen in Abhängigkeit vom Zugsbetrieb sowohl quantitativ als auch qualitativ zu untersuchen. Das Ziel ist die Gewinnung einer verbesserten Kenntnis über Staubkonzentrationen und –Zusammensetzung.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/2031/12/22