OPS-SAT Phase A/B1

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

OPS-SAT ist ein geplanter experimenteller Nanosatellit der Europäischen Weltraumorganisation ESA. OPS-SAT umfasst eine wiederkonfigurierbare Nutzlast, welche aus mehreren Prozessoren und FPGAs besteht. Hauptzweck ist der Test und die Demonstration der Möglichkeiten, Software und Hardware für Weltraummissionen im Orbit umzukonfigurieren und neue operationelle Konzepte zu prüfen. Damit ist das Hochladen experimenteller Software möglich sowie die Durchführung einer Vielzahl von Experimenten zu Kommunikations, autonomen Betrieb und Fernerkundung.
Das aktuelle Projekt umfaßt die Entwurfsaktivitäten der Phase A/B1 samt Missions- und Systemanforderungen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/07/1331/01/14