NONIs - Neuentwicklung optimierter und nachhaltiger Isolierstoßsysteme

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Mit dem Zielnetz 2025+ setzen die Österreichischen Bundesbahnen im Gesamtverkehrsplan gemeinsam mit dem Staat Österreich ein klares Bekenntnis im Kampf gegen die Klimakrise. Grundlage hierfür ist jedoch eine leistungsfähige Infrastruktur. Eine massive Steigerung der Zugkilometer in den nächsten Jahren bedingt gleichzeitig eine instandhaltungsarme Infrastruktur die den steigenden Belastungen gewachsen ist. Um Züge fahren zu lassen sind nach derzeitigem Signalsystem Blockabschnitte notwendig, welche mittels Gleisstromkreisen überwacht werden, um z.B. Gleisbesetztmeldungen durch auf der Strecke befindliche Fahrzeuge zu generieren. Diese Blockabschnitte sind von den benachbarten Bereichen durch Isolierstöße getrennt, somit ist eine feinere Unterteilung möglich. Die Österreichischen Bundesbahnen haben derzeit ca. 33.000 dieser Isolierstöße in Ihrem Streckennetz verbaut. Die Lebensdauer der Isolierstöße in Gleisen des Rangs A liegt derzeit bei rund 8 bis 12 Jahren, stellenweise auch nur bei einem bis zwei Jahren, je nach lokaler Belastung. Trotz des halbjährlichen lnspektionsintervalls sind diese sehr störungsanfällig und mit 42% aller Streckenstörungen (ohne Weichen) eine der Hauptursachen für Verspätungen. Es gibt verschiedene Ansätze die Fehleranfälligkeit der Isolierstöße zu verbessern, jedoch bisher keinen gesamtheitlichen systematischen Ansatz. Dieser soll in diesem Projekt von der Planung der Stöße, unter Berücksichtigung der lokalen Oberbauart, über die Trassierungsparameter bis hin zur konstruktiven Gestaltung der Isolierstöße erarbeitet werden. Das Hauptziel des Projekts ist das Design nachhaltigerer Isolierstoß-Systeme durch neue Konstruktionen und/oder Materialien zur Erhöhung der Verfügbarkeit der Infrastruktur durch Störungsreduktion und damit die Möglichkeit zur C02 Emissionsreduktion durch Nutzungsdauerverlängerung und Lärmemissionsreduktion aufgrund der Qualitätsverbesserung beizutragen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/07/2230/06/25

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.