NextGenGridOpt - Leitungsgebundene Energiesysteme mit Methoden der nächsten Generation optimieren

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

In NextGenGridOpt wird ein Methodenframework entwickelt, mit dem leitungsgebundene Energiesysteme geplant, analysiert und optimiert werden können. Erstmals werden alle wesentlichen Komponenten (Gebäude, Abnehmeranlagen, Leitungsnetz, Erzeugungsanlagen) in
einem Gesamtmodell gekoppelt und dynamisch in hoher zeitlicher und räumlicher Detaillierung abbildet. Dazu wird ein Workflow entwickelt, der die notwendigen Modelle teilautomatisiert auf
der Grundlage von Datentransfers aus Geoinformationssystemen (GIS) und Datenbanken erstellt.
Dieser ermöglicht es, komplexe Systemkonfigurationen in kurzer Bearbeitungszeit und mit geringer Fehleranfälligkeit zu analysieren und zu optimieren. Die Gebäude-Modelle werden mit einem bereits beim Antragsteller entwickelten semi-automatischen Workflow erstellt, basierend auf GIS-Daten. Zur automatisierten Erstellung von Netzgeometrien bzw. zur hydraulischen Auslegung der Leitungsrohre ist ebenfalls ein vielversprechender erster Ansatz vorhanden.
StatusNicht begonnen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/2230/04/24