MPPF - Multifunktionale Plug & Play Fassade [Original in Englisch: Multifunctional Plug & Play Facade (FFG 815075)]

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Viele größere Gebäude werden heute in Stahlskelettstruktur mit anschließender Beplankung durch vorgefertigte Fassadenelemente pro Rastermaß und Stockwerk gebaut. Fallweise werden auch größere Fassadenelemente verwendet. Diese Elemente beinhalten normalerweise Fenster, und Wärmedämmung (fallweise auch Verschattungssystem) und sind für die Erfordernisse der Bauphysik (Akustik, Brandschutz, Feuchtetransport, Belichtung) ausgelegt.
Im Projekt MULTIFUNCTIONAL PLUG & PLAY FACADE (MPPF), welches im Rahmen des österreichischen COMET Programms bewilligt wurde werden diese Fassadenelemente modulmäßig um die Funktionen Haustechnik (innovative Verschattungssysteme, Heizung-, Lüftung-, Klimatechnik, Elektro- und IT-Installationen (BUS System), Beleuchtung und EMV-Verträglichkeit) erweitert werden. Zudem sollen möglichst nachhaltige Werkstoffe verwendet werden
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/0831/01/13