MINT - Mehrwegeunterstützte Innenraum-Navigation und -Tracking

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Projekt MINT behandelt ein funkbasiertes Positionierungs- und Trackingsystem speziell (aber nicht ausschließlich) für Innenräume. Bei dem hier zu untersuchenden, von unserer Gruppe vorgeschlagenen Ansatz, werden Mehrwegekomponenten aus den benutzten Funksignalen extrahiert und durch Kenntnis des Gebäudeplanes effektiv als zusätzliche Positionsinformation genutzt. Durch geeignete geometrische und statistische Modellierung erhält man aus einer einzelnen bestehenden Basisstation eine Vielzahl an potentiell nutzbaren, virtuellen Basisstationen. Der Ansatz wurde daher „Multipath-assisted Indoor Navigation and Tracking (MINT)“ genannt und soll im Rahmen dieses Projekts auf die praktische Realisierbarkeit getestet werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1531/05/16

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.