METIS - Mikroelektronik-Ausbildung, Industrie und Kompetenzen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Mikroelektronik ist das Gehirn aller modernen Dienstleistungen und Produkte. Mit unglaublicher Rechenleistung ermöglichen sie Milliarden von Berechnungen pro Sekunde und speichern riesige Datenmengen. Künstliche Intelligenz, Smartphones, Computer, Cloud Storage, Autos, Raumfahrt und medizinische Geräte basieren alle auf Mikroelektronik.
Um seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, muss der Mikroelektroniksektor der EU schwerwiegende Fachkräftemangel überwinden. In diesem Zusammenhang bringt METIS (MicroElectronics Training, Industry and Skills) eine einzigartige europäische Partnerschaft ein, die einen nachhaltigen Rahmen schafft:
- Analyse der wichtigsten globalen Trends, die die Branche betreffen, und Bereitstellung strategischer Erkenntnisse und Vorausschau.
- den sich abzeichnenden Qualifikationsbedarf zu antizipieren, Arbeitsplätze der Zukunft zu identifizieren, entsprechende Berufsbilder zu definieren und die Fortschritte im Bereich des Humankapitals für die Mikroelektronik zu überwachen.
- eine Sektorqualifikationsstrategie zu entwickeln, um die globale Führung der Mikroelektronikindustrie der EU zu unterstützen und operative Verbindungen zwischen Fähigkeiten und der Zukunft des Sektors herzustellen.
- europäische Synergien für den Bedarf an datengesteuerten Technologien wie künstlicher Intelligenz, die durch fortschrittliche Mikroelektronik ermöglicht wird, und deren Qualifikationsbedarf zu bündeln.
- Einrichtung einer EU-Observatorium für Mikroelektronik und Qualifikationsrat
- Entwicklung und Bereitstellung eines modularen und gemischten Lehrplans, der arbeitsbasiertes Lernen mit OER integriert.
- den Weg für die europaweite Anerkennung und Zertifizierung innovativer Berufsbildung ebnen.
- Einsatz innovativer Instrumente wie Industrie-Mentoring, um den generationsübergreifenden Wissenstransfer in der Branche zu erleichtern.
- soziale (Vielfalt und Integration) und ökologische Nachhaltigkeit (Kreislaufwirtschaft) sowie die politischen Ziele der EU in die Entwicklung der Arbeitskräfte einbeziehen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2031/12/23