MEMOS - Mobiles Umweltüberwachungssystem

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Entwicklungsziel ist ein mobiles Luftschadstoff-Messsystem zum Einsatz auf Fahrzeugen des öffentlichen (Nah-) Verkehrs.

Die detaillierte Erfassung der lokalen Luftgüte mit bisher unerreichter örtlicher und zeitlicher Genauigkeit ermöglicht es den Gebietskörperschaften, Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität gezielter zu setzen und hilft somit beim Erreichen der EU-Luftqualitäts-Vorgaben, indem es detailliertes Datenmaterial zur faktenbasierten Begründung von politischen Maßnahmen liefert.

Folgende Umweltparameter sollen am Dach von Tram/Bus gemessen werden: Feinstaub, NOx, Ozon, Luftfeuchte & -temperatur, Wind.

Entwicklungsinhalte sind Verbesserung des Prototyps in Bezug auf Aerosolaufbereitung mit dem Ziel der Reduktion des Nebeleinflusses auf die Feinstaubmessung; Entwicklung von Algorithmen zur Kompensation des Drifts der elektrochemischen Gassensoren (Sowie im Vergleich dazu low-cost Mox-Sensoren) durch Vorbeifahrt an vorhandenen Referenzmessstationen; Weiters die Evaluierung von Ultraschallanemometern im bewegten Betrieb zur Verbesserung der Empfindlichkeit bei geringen Geschwindigkeiten.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/2131/10/25