Maldi-TOF MS Untersuchung - MALDI-TOF MS Untersuchung oberflächenmodifizierter Polymere

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

In diesem Projekt sollen photochemische Methoden für die Einführung funktioneller Gruppen an die Oberfläche von industriell wichtigen Polymeren entwickelt werden. Diese Methoden haben den Vorteil, daß Projektionstechniken die Bestrahlung - und damit auch die Modifikation - ausgewählter Bereiche der Polymeroberfläche ermöglichen. Dies ist ein wichtiger Unterschied zu anderen Methoden der Oberflächenmodifizierung (z.B. Corona-Entladungen, Gasflammen oder Plasma). MALDI-TOF MS soll zur Charakterisierung der modifizierten Polymeroberflächen eingesetzt werden. Zusätzlich zur Strukturaufklärung sind die Untersuchungen essentiell für die Optimierung experimenteller Parameter der Photomodifikationen, um eine kontrollierte und definierte Zusammensetzung der Oberfläche der Polymere erreichen zu können. In einem zweiten Schritt sollen die photochemisch eingeführten funktionellen Gruppen chemisch derivatisiert werden. Wiederum werden die Ergebnisse von MALDI-TOF MS für die Optimierung von Reaktionsbedingungen, z.B. in Richtung gesteigerter Selektivität, benötigt. Alle Untersuchungen sollen durch weitere Analysentechniken unterstützt werden (u.a. FTIR, SEC, XPS, EDX). Die Experimente zielen in Richtung der Einführung saurer (z.B. -SO3H, -COOH), basischer (-NH2), aber auch neutraler (-CN, -SO2NHR) Gruppen. Die kontrollierte Einführung derartiger funktioneller Gruppen ist der Schlüssel für viele Anwendungen. Die MALDI-TOF MS Untersuchungen sind sowo...(Dieser Text wurde automatisch gekürzt)
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/08/0031/07/03