Korridorstudie VOR - Korridorstudie VOR

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das ISV kalibriert Quelle-Ziel-Matrizen basierend auf Mobilfunkdaten anhand von Kfz-Querschnittszählungen und Fahrgastzählungen. Die Studie ist Teil der Kordonerhebung Wien 2020+, um die täglich nach Wien einfahrenden Personen auf allen Zufahrtsachsen zu bestimmen. Es werden statistische Verfahren zur Datenanalyse und Datenharmonisierung eingesetzt. Als Ergebnis wird die Anzahl der Personen erwartet, die unterschieden nach Zufahrtskorridor, Stundengruppe sowie Pkw und Öffentlichem Verkehr die Stadtgrenze von Wien passieren.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/2231/12/22

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.