Koralmbahn KAT2_COVID - Auswirkungen von COVID-19 auf den Bau der Koralmbahn (KAT2) - Einfluss auf die Produktivität bei der Herstellung der Innenschale

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Jahr 2020 wurde von der Covid-19 Pandemie stark geprägt, was massive Auswirkungen auf alle Lebensbereiche nach sich zog. Als einer der bedeutendsten Wirtschaftsbereiche Österreichs leidet auch der Bausektor massiv unter den Einschränkungen und Folgen der Corona-Krise. Um Produktivitätsverluste geltend zu machen, bedienten sich viele Bauunternehmen dem speziell entwickelten ÖBV-Leitfaden, welcher eine bestimmte Regelbandbreite zur Berechnung von Mehraufwendungen angibt. Doch können Mehrkosten bzw. Terminverlängerungen wirklich einheitlich über einen Leitfaden geregelt und abgewickelt werden? Diese und weitere Fragen werden im Zuge des Forschungsprojekts am Beispiel einer der in Österreich aktuell größten Baustellen, dem Koralmtunnel (Baulos KAT 2), aufgegriffen und beantwortet.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/02/2131/07/21