ISKOS - Informationssystemkonzept für die Öffentliche Sicherheit

  • Tieber, Gerhard (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Lichtenegger, Gerald Christian (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Vorraber, Wolfgang (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Vössner, Siegfried (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

IKT-basierende Informationsservice-Systeme stellen eine Kernkomponente zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit dar. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass die Schere zwischen den Anforderungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit und der Komplexität der verfügbaren Hilfsmittel zunehmend auseinander geht. Im Zuge der beantragten Basis- bzw. Machbarkeitsstudie sollen vom Institut für Maschinenbau- und Betriebsinformatik (MBI) in enger Kooperation mit der Organisations und Einsatzabteilung des Landespolizeikommandos für Steiermark ein synergetisches, integriertes und zukunftssicheres Informationssystem-Konzept erarbeitet werden. Die Erstellung dieses Konzepts erfordert ein Framework für die Auswahl, Bewertung und Integration von IKT-Lösungen auf Basis technologiefreier Schnittstellen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1030/06/11

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.