IoSense - Flexible Front-End/Back-EndE Sensor Pilotline für das "Internet of Everything"

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

IoSense steht für Internet of Sensors. Die kostengünstige Herstellung von Sensorsystemen ist eine wesentliche Voraussetzung für das so genannte Internet der Dinge (IoT): Für den Erfolg von IoT werden Unmengen von Sensoren benötigt. Nur so können Geräte und Systeme die Eigenschaften der physischen Welt erfassen und verarbeiten.

IoSense ist Teil von ECSEL, dem europäischen Förderprogramm für Mikroelektronik. Es soll Deutschland und Europa für die Herstellung flexibler, anwendungsorientierter und kostengünstiger Sensoren und Sensorsysteme weiter stärken. Drei Jahre lang werden 33 Partner aus sechs Ländern entlang der gesamten Wertschöpfungskette forschen und entwickeln.

Im Mittelpunkt von IoSense steht der Aufbau von Pilotlinien mit sich ergänzenden Kompetenzen: von der Entwicklung neuer Sensortechnologien und Methoden der wettbewerbsfähigen Hochvolumenfertigung bis hin zur Erarbeitung neuer Anwendungsbeispiele.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/1630/04/19