IEA HPP Annex 43: Fuel-driven Heat Pumps

  • Wechsler, Roman, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Hannl, David, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Rieberer, René (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Zotter, Gerald, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Substitution alter, fossilgefeuerter Kessel durch moderne Brennstoff befeuerte Wärmepumpen, wie z.B.: Gasabsorptionswärmepumpen, weist ein enormes CO2-
Reduktionspotential auf, besonders beim s.g. Retrofit-Einsatz. Ziel des Annex 43 ist es Marktbarrieren entgegen zu wirken, um diesen ökologisch sinnvollen Systemen einen breiteren Einsatz zu ermöglichen. Dabei soll der Stand der Technik und der Forschung erhoben, CO2-Einsparungspotentiale bei der Beheizung unterschiedlicher Gebäudetypen via Simulation untersucht und ein Monitoring einer Anlage im Feld durchgeführt werden. Weiters wird eine Marktstudie zur Darstellung der Potenziale, Chancen und Eintrittsbarrieren für Gasabsorptionswärmepumpen in Österreich erstellt und Marktunterstützungsmaßnahmen ausgearbeitet. Die Ergebnisse und Erkenntnisse werden in das internationalen Vorhaben eingebracht, sowie an österreichische Stakeholder weitergegeben.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1430/06/17