HyFleet - Dekarbonisierung der Mobilität durch wasserstoffbetriebene Spezialfahrzeugflotten

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Spezialfahrzeuge für Kommunen, den Bergbau, die Tourismusindustrie etc. sind mit rein batterieelektrischen Antrieben schwer umzusetzen. Die Fahrzeuge werden auch regelmäßig in schwer zugänglichen naturnahen Gebieten eingesetzt, wo Lärm- und Abgasemissionen besonders schädlich sind. Daher steigt der Bedarf an emissionsfreier Mobilität und Infrastruktur in diesem Segment drastisch an. Gegenwärtig gibt es keine wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Spezialfahrzeuge wie Side-by-Side Vehicles (SSV) in Serie; batteriebetriebene Alternativen sind verfügbar, spielen aber aufgrund begrenzter Funktionalität eine untergeordnete Rolle. Infrastrukturen zum Tanken oder Laden stehen derzeit nicht zur Verfügung, und die Integration erneuerbarer Energien stellt eine ebenso große Herausforderung dar. Darüber hinaus mangelt es an geeigneten und kostengünstigen Komponenten für diese speziellen Fahrzeug- und Infrastrukturanwendungen und die Geschäftsmodelle müssen weiterentwickelt werden. Mit dem HySnow-Projekt ist ein erster großer Schritt zur Elektrifizierung von Spezialfahrzeugen gelungen, der als Ausgangspunkt für HyFleet dient.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/2131/03/25