HyDISI - Niedrigstemissionskonzept für H2-DI-Ottomotor

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger ist eine attraktive Option zur weiteren Reduzierung der CO2-Emissionen im Verkehrssektor und auf dem Weg zu "Near-Zero-Schadstoffemissionen". Neben dem Einsatz von Wasserstoff in der Brennstoffzelle ist die fremdgezündete Verbrennung von H2 eine weitere kosteneffiziente Möglichkeit, CO2-neutrale Kraftstoffe flexibel und nachhaltig im Individualverkehr einzusetzen. Daher zielen die aktuellen Forschungsaktivitäten auf die Entwicklung geeigneter Verbrennungsmotorenkonzepte, die eine schnelle Markteinführung ermöglichen. Das Projekt zielt auf die grundlegende Untersuchung des thermodynamischen Potenzials eines monovalenten H2-Ottomotors mit Direkteinblasung und Abgasturboaufladung sowie auf die Identifizierung der besten Abgasnachbehandlungskonzepte für mobile Anwendungen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/2130/06/24