HF17-043 Prototypenentwicklung von Leichtbeton-Produkten mit schallabsorbierenden Eigenschaften: Entwicklung eines innovativen Messsystems

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

DIe Entwicklung von schallabsorbieredem Leichtbeton erfordert neben der Untersuchung im Kundtschen Rohr für den senkrechten Schalleinfall auch die Untersuchung der Absorptionseigenschaften im Hallraum für den diffusen Schalleinfall. Da dhierfüh eine repräsentative Prototypenfläche von ca. 12 m2 erforderlich ist, stellt dies ein massives Entwicklungshindernis dar, da der Aufwand für die Prototypenherstellung dadurch sehr hoch ist und es auch oftmals nicht möglich ist, von vielversprechenden Modellen eine ausreichende Fläche ferzustellen. DI Buchegger entwickelte im Rahmen verschiedener Projekte ein Verfahren, mit dem eine qualitativ gute Prognose und insbesondere eine Aussage beim Vergleich verschiedener Proben in Hinblick auf eine Optimierung möglich wird. Im Rahmen dieses Projektes wurden innovative, absorbierende Leichtbetonelemente erzeugt und konnten mit dieser Methode erfolgreich im Labor bewertet werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/1630/11/17