HF16-002 Smart Shading

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Messtechnische und simulationsgestützte Untersuchung einer innovativen, SmartHome gesteuerten Beschattung an einem Wohngebäude mit Wärmepumpe hinsichtlich komfortrelevanter und energetischer Aspekte.
Die Beschattung transparenter Flächen im Wohnbau stellt eine der wichtigsten Einflussfaktoren für Behaglichkeit und Komfort der Bewohner, aber auch die Energieeffizienz im Klimawandel dar. Trotz dieser wichtigen Funktionen wird Beschattung heute oft nur als kostenverursachendes Gestaltungselement mit Verdunkelungsfunktion angesehen, wobei eine fehlerhafte Steuerung oder Bedienung, manchmal auch falsche Produktwahl nicht selten Ursache dieses Eindrucks sein wird.
Im Rahmen dieses Projekts soll die Wirkung einer mit innovativer SmartHome Technologie gesteuerten Beschattung in Bezug auf behaglichkeitsrelevante und energetische Aspekte untersucht und die Wirkung der eingebauten Komponenten im Zusammenspiel mit dem Nutzer veranschaulicht werden.
Hierzu wurde ein Einfamilienwohnhaus in Niedrigenergiebauweise von den teilnehmenden Industrieforschungspartnern mit einer innovativen SmartHome Steuerung ausgestattet. Die von den SmartHome Sensoren sehr umfangreichen, Messdaten werden vom Labor für Bauphysik der TU Graz zur Überwachung, Strukturierung und Auswertung über 3 Jahreszeiten gesammelt und ausgewertet. Zudem wurde von Seiten des Labors für Bauphysik die SmartHome Messtechnik um eine PMV-Sonde, einen Globalstrahlungssensor und weiteren Komponenten ergänzt.
Auf Basis der Eigenschaften des untersuchten Objektes (Bauweise, Grundriss, Fensterflächen und -orientierung, ) wurde ein virtuelles Modell entwickelt, mit dem begleitende Simulationsberechnungen durchgeführt werden. Dabei kann für einzelne Zeitabschnitte das Potential einer optimalen Beschattung in Bezug auf gezielt vermeidbare solare Energieeinträge (Sommer) und erzielbare solare Energieeinträge (Winter) dargestellt werden.
Darüber hinaus werden, aufbauend auf den erarbeiteten Erkenntnissen, Optimierungsmöglichkeiten in Bezug auf die Steuerung und den Einfluss des Nutzers aufgezeigt und Erkenntnisse durch einen Multimediaspezialisten für Interessierte visualisiert.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende25/04/1731/12/19