HEXTest - Entwicklung eines Prüfstands zur effizienten Vermessung von Kältemittelwärmetauschern

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Unter verschiedenen Ansätzen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Kühlgeräten spielt die effizientere Gestaltung des Wärmeübergangs in den Wärmetauschern eine große Rolle. Nach heutigem Stand der Technik erfolgt die Dimensionierung solcher Kältemittel-Wärmetauscher überwiegend durch empirische Erfahrungswerte der Kühlgerätehersteller. Zwar gibt es Messungen unter idealen Anströmbedingungen, jedoch werden die Wärmetauscher in den realen Einbaubedingungen bedeutend unterschiedlich, z.B. durch einen Ventilator angeströmt. Die für eine ökonomisch und ökologisch zweckmäßige Auslegung von Kühl- und Gefriergeräten erforderlichen Kenngrößen können von Lieferanten daher nicht garantiert werden. Um den Anforderungen an die Effizienz dennoch gerecht zu werden, greift man auf experimentelle Untersuchungen zurück, welche in der Regel mit Kältemittel durchgeführt werden und dadurch zeitaufwendig und teuer sind. Darüber hinaus gibt es nur wenige Prüfstände, die eine solche Prüfung durchführen können. Ein standardisiertes Verfahren zur Bewertung von Wärmetauschern gibt es im Kühl- und Gefriersektor nicht. Durch das vorgestellte System ist es möglich die erforderlichen Kennfelder von Kältemittel-Wärmetauschern unter realen Einbaubedingungen schnell und kosteneffizient zu bestimmen und sie dadurch bewerten und auch miteinander vergleichen zu können.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/2231/08/23

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.