GrateAdvance - Neue Brennstoff-flexible Biomasse-Rostfeuerungen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Projekt GrateAdvance beschäftigt sich mit Fragestellungen zu geeigneten Design- und Betriebsparametern für flexible und veränderbare Rostfeuerungen. Im Zuge des Projektes sollen sowohl spezifische konstruktive Maßnahmen als auch regelungsbasierte Verbesserungen erarbeitet werden, welche den störungsfreien Einsatz der Anlage unter Verwendung von unterschiedlichsten Arten und Qualitäten von Biomassebrennstoffen erlauben. Wichtig ist es dabei einen gleichzeitig emissionsarmen und ununterbrochenen Betrieb hinsichtlich möglicher Schlackebildung zu garantieren. Der österreichische Anteil konzentriert sich besonders auf die Entwicklung eines CFD Modells zur computerunterstützten Weiterentwicklung einer spezifischen Verbrennungstechnologie (eines Schneckenbrenners) und der Entwicklung eines dazugehörigen innovativen brennstoffflexiblen Regelungskonzeptes.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1631/12/18

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.