FWF - Location-Aware Radios - Kognitive dynamische Systeme für positionsnutzende Funksysteme

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Standortspezifische Positionsinformation von Entitäten ist eine wertvolle Information für viele Anwendungen, wie zum Beispiel, in der industriellen Prozess-Überwachung, in der Logistik, für kommerzielle Empfehlungsdienstsysteme und in Notfallsituationen. Das selbe kann man im Zusammenhang mit drahtlose Netzwerke sagen, welche basierend auf dieser standortspezifischen Positionsinformation, Metriken, wie die Zuverlässigkeit, den Datendurchsatz, die Latenzzeit und Ausnutzung der Infrastrukturressourcen, optimieren können. Um das vorgegebene Maß an Robustheit für solche Kommunikationsdienste zu erreichen, muss zuverlässig Positionsinformation mit hoher Genauigkeit zur Verfügung gestellt werden. Da es zur Mehrwegeausbreitung der Radiosignale und zur Blockierung der direkten Sichtverbindung zwischen Sender und Empfänger kommen kann, hängt die Positionierungsgenauigkeit wiederum stark vom Wissen der Umgebung und den Radiokanaleigenschaften ab.
Das vorliegende Forschungsvorhaben befasst sich mit der zuverlässigen Extraktion von hochpräziser Positions- und Umgebungsmodel-Information, die in den Radiosignalen beinhaltet ist, und schafft somit die Basis für positionsnutzende drahtlose Netzwerke. Solch ein System sollte sein Verhalten an die jeweilige Umgebung anpassen und wie das visuelle Gehirn zwischen relevanter Information und störenden Signalkomponenten unterscheiden und auf Aktivität fokussieren können. Der Schlüssel um diese Verhaltenscharakteristika zu modellieren ist ein kognitives dynamisches System, welches aus mehreren interagierenden (datenaustauschenden) Ebenen auf der Empfänger- und Senderseite besteht und somit die komplexen Interaktionen zwischen physikalischen und anwendungsspezifischen Parametern abbilden kann. Das dabei entwickelte Systemkonzept kann als Basis für positionsnutzende drahtlose Netzwerke verwendet werden, welche mit Hilfe der bekannten Position, Umgebungsmodelparameter und Radiokanaleigenschaften prädizieren und damit wiederum mit hoher Zuverlässigkeit eine Vielfalt von Kommunikationsdiensten anbieten können.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/1831/01/20