FWF - Indoor - Pflanzenassoziierte Mikroorganismen in Innenräumen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Obwohl wir einen Großteil unserer Lebenszeit in Häusern und Innenräumen verbringen, ist unser Wissen über unsere mikroskopisch kleinen Mitbewohner und ihre Auswirkungen auf unsere Gesundheit sehr begrenzt. In den letzten Jahren hat sich ein Paradigmenwechsel im Blick auf Mikroorganismen vollzogen: während früher hauptsächlich Krankheitserreger im Fokus standen, wissen wir jetzt, dass viele Mikrobiome sich durch eine große Vielfalt und wichtige Funktionen für Mensch und Umwelt auszeichnen. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Zimmerpflanzen wurde bereits beschrieben, aber über deren Mikrobiom, wie die Gemeinschaft aller Mikroorganismen bezeichnet wird, und seine Wirkung ist wenig bekannt. Da auf und in einer Zimmerpflanze mehr Mikroorganismen leben als Menschen auf der Erde, gehen wir davon aus, dass diese nicht nur einen direkten Einfluss auf die Gesundheit der Pflanze sondern auch indirekt auf die des Menschen haben. Um die Mikrobiologie unserer Zimmerpflanzen zu verstehen, sollen zum einen ausgewählte Zimmerpflanzen, die in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens Graz unter kontrollierten Bedingungen wachsen, aber auch Pflanzen aus typischen Innenräumen, untersucht werden. Mit Hilfe von Bibliotheken von mikrobiellen Biomarkern, Korrelations- und Netzwerkanalysen und komplementärer Mikroskopie, soll der Einfluss verschiedener Faktoren auf das Mikrobiom sowie deren interne Interaktion verglichen werden. Um die Funktion des Blattmikrobioms zu erkunden, wollen wir drei Gemeinschaften von Mikroorganismen und all ihre Genome im Detail studieren. In zusätzlichen Experimenten sollen die Eigenschaften von Mikroorganismenisolaten der Blätter für die Pflanzengesundheit analysiert und die besten Kandidaten für weitere Studien ausgewählt werden. Damit möchten wir eine gezielte Auswahl von Mikroorganismen für gesunde Zimmerpflanzen zusammenstellen. Zusätzlich wird mit einer Auswahl an markierten Mikroorganismen mit speziellen Fluoreszenzfarbstoffen untersucht, ob und wie sich Mikroorganismen der Pflanze im Raum verbreiten und welchen Einfluss sie auf das Mikrobiom des Innenraums haben. Abschließend soll die Stabilität der Modell-Mikrobiome (Struktur und Funktion) unter verschiedenen Umweltbedingungen untersucht werden. Unsere Ergebnisse werden vergleichend bewertet und sollen erste und neue Einblicke in die Bedeutung von Mikrobiomen an Zimmerpflanzen in Innenräume liefern.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/1631/08/20