FWF - DEOS - Fehlerbehebung in Tabellenkalkulationsprogrammen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Tabellenkalkulationsprogramme (Spreadsheets) sind das
erfolgreichste Beispiel für das Prinzip des "End-User-Programming".
Spreadsheets, z.B. entwickelt auf Basis von MS Excel, werden
heutzutage fast überall in Unternehmen für eine Vielzahl von
Aufgaben eingesetzt. Studien zeigen, dass über 80% der
untersuchten Unternehmen Spreadsheets für das Finanzreporting
einsetzen. Zusätzlich setzen Firmen oft Dutzende oder gar hunderte
Spreadsheets ein, welche oft umfangreich und komplex sein können
und hunderte oder tausende Formeln umfassen. Obwohl häufig
geschäftskritische Entscheidungen von Spreadsheets abhängen,
kann vielfach ein vollkommenes Fehlen von
Qualitätssicherungsmaßnahmen für diese Anwendungen beobachtet
werden. Wenig überraschend enthalten Spreadsheets oft
verschiedene Arten von Fehlern, zumal sie ja von Nicht-
Programmieren entwickelt werden. In manchen Untersuchungen
wurde zumindest ein Fehler in jedem einzelnen Spreadsheet
gefunden. Baut man jedoch Geschäftsentscheidungen auf solche
Spreadsheets auf, so geht dies möglicherweise mit einem hohen
finanziellen Risiko einher, wie z.B. von der European Spreadsheet
Risk Interest Group berichtet. In den letzten Jahrzehnten wurde von
Forschung und Industrie eine Vielzahl von Methoden, Techniken und
Werkzeugen zur Qualitätssicherung von traditionellen Software-
Artefakten entwickelt. Erst kürzlich hingegen ist das Interesse an
derartigen Methoden für Spreadsheets angestiegen, was zu einer
ersten Menge von Lösungsvorschlägen geführt hat, welche von
prozessbezogenen Maßnahmen, über Visualisierungstechniken bis
hin zu speziellen Test- und Debugging-Methoden für Spreadsheets
reichen. In diesem Projekt steht die Debugging-Phase im
Entwicklungszyklus für Spreadsheets im Mittelpunkt. Unser Ziel ist die
Bereitstellung von Werkzeugen für den Spreadsheet-Entwickler, die
ihm dabei helfen, die möglichen Ursachen für Probleme im
Spreadsheet zu lokalisieren. Diese Ursachen werden Diagnosen
genannt und stellen eine Teilmenge von Spreadsheet-Formeln dar,
die geändert werden müssten, um das gewünschte
Programmverhalten zu erreichen. Im Speziellen wollen wir
systematisch untersuchen, inwiefern bestehende Debugging-Ansätze
für Spreadsheet Debugging angewandt, erweitert oder kombiniert
werden können. Aufbauend auf diesen technischen Innovationen
wollen wir zudem ein Klassifikationssystem entwickeln, welches uns
zu verstehen hilft, welche Techniken für spezielle Typen von
Programmen besonders gut geeignet sind. Wir planen desweiteren
die Durchführung von Benutzerstudien, durch welche wir ein besseres
Verständnis davon bekommen wollen, in welcher Form und in
welchem Ausmaß die Teilnehmer von den bereitgestellten Debugging-
Werkzeugen profitieren und wie die Benutzerinteraktionsmechanismen
für ein intelligentes Debugging-System für
Endbenutzer gestaltet werden sollen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/1531/10/18