FWF - Caleydoplex - Caleydoplex - Informationsexploration in Teams

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Komplexe Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen, basierend auf einer Analyse von großen
Datenmengen, werden selten von einer einzelnen Person getroffen. Stattdessen diskutiert und bewertet ein Team
von Experten aus verschiedenen Wissensdomänen die Daten und trifft dann die Entscheidung gemeinsam. Beispiele
hierfür sind Ärzte, die über die Behandlung von schwer erkrankten Patienten entscheiden, Notdienste, die auf
laufende Krisen reagieren oder Ingenieure, die gemeinsam komplexe technische Entscheidungen treffen. Diese
Analyse der Daten kann durch Visualisierungs-Software unterstützt werden. Herkömmliche Software-Lösungen
zur Informationsvisualisierung berücksichtigen allerdings nur selten kooperative Entscheidungsprozesse, sondern
stehen meist nur als Single-User Applikation zur Verfügung.
Das vorgestellte Forschungsprojekt beschäftigt sich mit dem Einsatz eines Multiple-View-Visualisierungs-Systems
in einer Multi-Display-Umgebung. Multiple-View Visualisierungen zeigen Daten in verschiedenen
Repräsentationen. Diese sind sehr gut für kooperative Datenanalyse geeignet, weil Repräsentationen an die
individuellen Vorlieben und das Hintergrundwissen der Benutzer angepasst werden können. Multi-Display
Umgebungen verwandeln durch den Einsatz von Projektionstechnologien Tisch- und Wandflächen in interaktive
Oberflächen. Zusätzlich können private Computer nahtlos in diesen gemeinsamen interaktiven Arbeitsbereich
einbezogen werden. Somit entsteht eine gemeinsam nutzbare, interaktive Arbeitsumgebung. Die vorliegende
Forschungsarbeit umfasst die Konzeption und Umsetzung eines kooperativen Informationsvisualisierungs-Systems.
Dabei stellen sich zwei wesentliche Herausforderungen: Display Space Management und kooperative
Interaktionstechniken. Display Space Management adaptiert Visualisierungen und deren Anordnung im interaktiven
Arbeitsbereich automatisch an die physischen Eigenschaften der Displays und die Profile der Benutzer. In
Kombination mit visueller Verknüpfung von zueinander in Beziehung stehenden Elementen über Displaygrenzen
hinweg können komplexe Zusammenhänge im Team erforscht werden. Um in einer derart informationsreichen,
komplexen Umgebung gemeinsam interagieren zu können, bedarf es spezieller Interaktionstechniken. Wir planen
unterstützende Interaktionstechniken für typische High-Level-Aktivitäten in kooperativen Informationssystemen
umzusetzen, sowie personalisierte Interaktion und Mechanismen, um Aktivitäten anderer Personen zu
verdeutlichen, zur Verfügung zu stellen.
Das vorgestellte Forschungsprojekt profitiert von zwei laufenden Projektaktivitäten an der Technischen Universität
Graz: Deskotheque bietet Basistechnologie für kooperatives Arbeiten in verteilten Multi-Display Umgebungen,
während Caleydo, ein Visualisierungsprojekt aus dem biomedizinischen Bereich, einen hervorragenden
Anwendungsfall darstellt. Über das Caleydo-Projekt stehen auch Experten aus Biologie und Medizin zur
Verfügung, die sowohl für benutzerzentriertes Design als auch zur Evaluierung des Systems benötigt werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende27/09/1031/03/15