FTG-S01 Stabilisierung rückwärtsfahrender Gliederzüge

  • Waser, Helmut Martin, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das Rückwärtsrangieren von Fahrzeugen stellt für viele Fahrer eine
gewisse Herausforderung dar. Diese Aufgabe ist umso diffiziler, wenn
anstatt eines Fahrzeuges ein Fahrzeug mit Anhänger betrachtet wird.
Insbesondere ist die ungeregelte Rückwärtsfahrt von Fahrzeug mit
Anhänger grundsätzlich instabil. Elektronische Fahrassistenzsysteme
auf Basis eines Steer-by-Wire Systems bieten das Potenzial solche
Fahraufgaben derart zu unterstützen, dass die Manöver für den Fahrer
leicht durchführbar werden.

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines
Rückfahrassistenten für Fahrzeug mit Anhänger. Dieses
Fahrassistenzsystem unterstützt den Fahrer bei der Aufgabe des
Rückwärtsmanövrierens von Fahrzeug und Anhänger und verhindert das
ungewollte Einknicken der Fahrzeugkombination. Der Fahrer greift
dabei nicht mehr direkt auf den Lenkwinkel stabilisierend ein,
sondern gibt mit dem Lenkrad-Einschlag nur mehr die gewünschte
Bahnrichtung vor.

Unter Zuhilfenahme von Modellbildung und Simulation wurden
Berechnungsmodelle erstellt und eine Regelungsstrategie für das
Rückwärtsrangieren wurde entworfen. Die Implementation dieses
Fahrassistenten mit der Regelstrategie erfolgte auf einem
Lastkraftwagen-Sattelzug-Modell. Die Durchführung von ausgewählten
Fahrmanövern in der Simulation und am LKW-Modell und der Vergleich
der Ergebnisse zeigen gute Übereinstimmung.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende3/03/0331/08/07