FTG-P06 Sollwertgenerierung für eine Fahrdynamikregelung

  • Rosinger, Walter, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Hirschberg, Wolfgang (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Ziel dieser Forschungsarbeit ist die Generierung von fahrdynamischen Sollwerten für die Regelung von aktiven Fahrwerkskomponenten. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt des Instituts für Fahrzeugtechnik der TU Graz und Magna Steyr Fahrzeugtechnik.
Die Aufgabenstellung lautet aus gemessenen Fahrereingaben (wie dem Lenkradwinkel, den Pedalstellungen,..) und den verfügbaren Fahrzustandsinformationen (Messwerte von Beschleunigungs- und Gierratensensoren) das Sollverhalten des Fahrzeuges zu bestimmen und einem übergeordnetem Fahrdynamikregler (Global Chassis Controller) eine realisierbare Trajektorie vorzugeben, die es der Regelung ermöglicht, den Fahrzeug-Ist- in den bestimmten Sollzustand unter Erfüllung spezifischer Performancekriterien überzuführen. Neben stationären Vorgaben der Fahrdynamikwerte kommt somit spezielles Augenmerk den dynamischen Übergängen zu, die vorwiegend den Fahrzeugcharakter bestimmen. Grundlage der Festlegung des gewünschten Fahrzeugverhaltens bildet eine umfassende Recherche der Literatur zur Thematik subjektive-objektive Zusammenhänge bei der Beurteilung des Fahrzeugverhaltens, sowie die Analyse der fahrdynamischen Eigenschaften ausgewählter Referenzfahrzeuge. Die Identifikation der für die Beurteilung maßgebenden Fahrdynamikwerte soll es möglich machen, den Fahrzeugcharakter über vom Regler umsetzbare Größen gezielt festzulegen.
Neben optimalen Übertragungsfunktionen zwischen Fahrereingabe und Fahrzeugreaktion werden alternative Methoden, wie z.B. der Einsatz von speziellen Filterfunktionen und Optimierungsroutinen zur Fahrzeugcharakterisierung untersucht.
Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen dazu beitragen, dass System Fahrzeug noch besser an die Fähigkeiten und Erwartungen des Fahrers anzupassen und somit Fahrsicherheit, Fahrkomfort und natürlich auch Fahrspass weiter zu erhöhen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0631/12/08