Festbett-/Bewegtbettverbrennung/-vergasung

Projekt: Arbeitsgebiet

Projektdetails

Beschreibung

Ein großer Anteil der in der Gesellschaft benötigten Energie wird durch Vergasung und Verbrennung brennbarer Substanzen hergestellt, wobei neben Erdöl vor allem festen Brennstoffen, wie Kohle, Biomasse oder Restmüll eine große Bedeutung zukommt. Obwohl diese Technik bereits eine lange Tradition hat, besteht noch immer Wissensbedarf, um die Wirkungsgrade der Feuerungsanlagen zu steigern und um den Schadstoffausstoß zu minimieren.

Am Institut wird seit Jahren an der Modellierung und Simulation der abbrennenden Brennstoffschüttung gearbeitet. Basierend auf den differentiellen Erhaltungsgleichungen für Masse, Energie und Impuls wurde unter Verwendung verschiedener, kommerzieller Gleichungslöser im wesentlichen 2 Programme mit folgenden Eigenschaften entwickelt:
ReaMod: instationär
1 Ortskoordinate
2 Phasen
Gleichstrom/Gegenstrom
Wärme- und Stoffübergang
Trocknung und Pyrolyse
4 homogene und 4 heterogene Reaktionen
Gleichungslöser: LIMEX

ReaPar: instationär
2 Ortskoordinaten (in Richtung des Stromfadens und in Richtung eines Partikelradius)
2 Phasen
Gleichstrom
Wäme- und Stoffübergang
Dispersion
Trocknung und Pyrolyse
4 heterogene und 4 homogene Reaktionen
Gleichungslöser: LIMEX
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9531/01/05