FFG - Change - CHANGE! - Modulares Batteriewechselsystem fur Elektrobusse im öffentlichen Nahverkeh

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Elektrische Fahrzeuge im öffentlichen Personennahverkehr ermöglichen besonders energieeffiziente Mobilitätslösungen, die sich bis hin zu 0-Emissions-Systemen im Fahrbetrieb darstellen lassen. Prädestiniert für die Entwicklung innovativer und hoch effizienter Antriebslösungen in diesem Bereich ist das Segment der leichten City- und Midibusse. Aus diesem Grund wurde im Rahmen des von A3plus geförderten strategischen Leitprojektes KLIMA MOBIL ein Fahrzeugkonzept für einen leichten Elektrobus in zwei Aufbaugrößen entwickelt.
Aufbauend auf diesem Forschungsprojektes zielt das FFG-geförderte Projekt CHANGE! auf die Entwicklung eines alltagtauglichen Batterie-Schnellwechsel-Systems ab, um eine flexible und effiziente Energieversorgung eines im öffentlichen Personennahverkehr eingesetzten Elektrobusses zu gewährleisten.
Neben der Konstruktion eines Batteriewechselsystems und der Gewichtsoptimierung der Rahmenstruktur liegt das Hauptaugenmerk der Forschungsarbeit in der crashsicheren Integration der benötigten Hochvolt-Batterie in das Fahrzeug. Der sicherheitstechnische Nachweis wird durch umfangreiche numerische Struktursimulationen unterschiedlicher Lastfälle realisiert.
Ziel des Forschungsprojektes CHANGE! ist es auch das entwickelte Antriebskonzept in Form eines Prototyps gegen Projektende umzusetzen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1230/06/13