EU - STEMM-CCS - Strategien für Enviromental Monitoring von Abscheidung und Speicherung von CO2

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

TEMM-CCS ist ein ehrgeiziges Forschungs- und Innovationsprojekt zur Kohlenstofffixierung im Boden. Das Projekt mit 13 internationalen Partnern wird neue Erkenntnisse über den Kohlenstoffkreislauf im Ozean bringen und ein Bindeglied zwischen dem kommerziellen Peterhead Projekt, dem weltweit einzigartigen Carbon Capture and Storage Demonstrationsprojekt, das bis zu 10 Millionen Tonnen Kohlenstoff Emmissionen fixieren und als Sedimenten in der Nordsee lagern soll, und den führenden Wissenschaftlern aus dem CCS Bereich sein. Die Ergebnisse aus dem STEMM-CCS Projekt werden Aufschluss über die Auswahlkriterien von CCS Operationsstellen geben, die Evaluierung der Risiken, die Überwachung der Operationen und die Aufbereitung der Daten zur Beurteilung von Kohlenstoffflüssen, der Quantifizierung von Lecks und deren Reichweite. Diese Parameter werden in den European Union Emissions Trading Scheme (ETS) benötigt, ein Instrument der EU-Klimapolitik mit dem Ziel, die Treibhausgasemissionen unter möglichst geringen volkswirtschaftlichen Kosten zu senken. Zudem werden die Daten benötigt um eine eventuelle Folgeschäden zu mildern oder zu vermeiden.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1628/02/20