EU - PERISCOPE - Innovative und nachhaltige Ausbildung und Forschung im Einkauf.

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

In der modernen vernetzten Wirtschaft beziehen europäische Industrieunternehmen einen Großteil ihrer Komponenten (ca. 60% des Umsatzes) von Lieferanten. Daher ist nicht nur aus Sicht eines einzelnen Unternehmens, sondern auch aus Sicht der europäischen Wettbewerbsfähigkeit die Schnittstelle zwischen Einkäufer und Lieferant, im Sinne eines professionellen Einkaufs- und Beschaffungsmanagements, von entscheidender Bedeutung. Um diese Professionalität zu gewährleisten, ist eine erstklassige forschungsgeleitete Aus- und Weiterbildung für Einkäufer erforderlich.
In einem früheren Erasmus+ Strategiepartnerschaftsprojekt wurden, die für erfolgreiche Einkäufer charakteristischen Fähigkeiten empirisch identifiziert und ein Curriculum und ein MOOC für deren Vermittlung entwickelt (www.project-perfect.eu). Seitdem hat der Einzug der Nachhaltigkeit in die Industrieunternehmen eine beispiellose Dynamik erlangt und stellt die Weltwirtschaft vor eine neue Herausforderung. Die Entwicklung nachhaltiger und innovativer Lösungen für das Supply-Chain-Management ist nun für Unternehmen obligatorisch und nicht nur eine Option. Das PERISCOPE-Projekt (http://eu-periscope.essca.fr/) zielt darauf ab, die Studierenden auf den Erwerb zukünftiger Einkaufsfähigkeiten und Schlüsselkompetenzen für innovative und nachhaltige Lösungen vorzubereiten. In der schnelllebigen Welt müssen Unternehmen mit den auftretenden Entwicklungen Schritt halten. Hochschulen müssen den Arbeitgeberbedürfnissen der Zukunft einen Schritt voraus sein und die Studierenden auf die bevorstehenden Entwicklungen, im Sinne von nachhaltigen Entwicklungen, vorbereiten. Sowohl in der Bildung als auch in der Industrie besteht ein starker Bedarf an Unterstützung, wie dieser Wandel im Allgemeinen zu bewältigen ist und wie im Besonderen die einkaufenden Personen auszubilden und vorzubereiten sind.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/1931/08/22

Keywords

  • 502021 Mikroökonomie
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Nachhaltigkeit
  • Innovation
  • Forschungsgeleitete Aus- und Weiterbildung