EU - LENS - Lösungen zur Emissions- und Lärmminderung bei L-Fahrzeugen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

LENS zielt auf die Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden, Städten und Aufsichtsbehörden zur Reduktion des Beitrages von L-Kategorie Fahrzeugen (LV: Mopeds, Motorräder, Dreiräder und Quads) an Lärm- und Luftverschmutzung ab. Das wird durch die Entwicklung und Förderung bzw. Umsetzung von Überprüfungen und „best practise“ erreicht, die auf die Lärm und Schadstoffemissionen von aktuellen Flottenfahrzeugen abzielen, sowie durch Vorschläge für Richtlinien für die Verbesserung des Emissionsverhaltens von zukünftigen Fahrzeugen. Überprüfungen der aktuellen Flotte reichen von Fahrzeugmaßnahmen (Geschwindigkeitsbegrenzer, Digitaler Verschluss) über Infrastrukturmaßnahmen (Verkehrsberuhigung und -einschränkung), Manipulationsentdeckung und Anti-Manipulationsmaßnahmen bis zu Smart-Apps, die Fahrer zu einer umweltfreundlicheren und leiseren Fahrweise anleiten. Vorschläge für Richtlinien inkludieren die Überprüfung von Emissionen unter Realfahrtbedingungen und die gesetzgeberische Umsetzung von Antimanipulationsmaßnahmen. Der erwartete Einfluss dieser Maßnahmen wird durch Simulationen von drei aktuellen Fallstudien in Regionen mit starker negativer Belastung durch den Betrieb von LV’s demonstriert. Ein ausführliches Messprogramm von Lärm und Schadstoffemissionen für mehr als 150 Fahrzeuge – inklusive on-board, on-track und Labortests – wird zur Sammlung der notwendigen Daten durchgeführt. Tragbare sensor-basierte und Mini-Analysator Systems werden im Projekt zur Charakterisierung von gasförmigen und Partikelemissionen, inklusive Nanopartikel bis zu 2,5nm unter realen Betriebsbedingungen, entwickelt. Eine neue Technologie, basierend auf der Fernerkennung von gasförmigen Emissionen, Nanopartikeln und des Geräusches von einzelnen Fahrzeugen auf der Straße, wird mit dem Ziel der Erkennung von Fahrzeugen mit maximalem Lärm und Emissionsausstoß (inklusive manipulierten Fahrzeugen) untersucht. Die Technologie wird in 3 Real-World Kampagnen mit dem Ziel mehr als 3000 LV’s auf der Straße zu untersuchen angewandt. Eine Smart-App wird mit den Projektergebnissen verbessert, um Fahrer in umweltfreundlicherem Fahrverhalten hinsichtlich Lärmes und Emissionen zu unterstützen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/2231/08/25

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.