EU - Hybrid-BioVGE - Hybrid-Kühl- und Heizsystem mit variabler Geometrie für Gebäude, die mit Solar- und Biomassewärme betrieben werden

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das Projekt Hybrid-BioVGE hat das vorrangige Ziel, eine hochintegrierte Solar-Biomasse-Hybrid-Klimaanlage zur Raumkühlung und Heizung von Wohn- und Geschäftsgebäuden zu entwickeln und zu demonstrieren. Diese soll leistbar sein und mit verbesserter Effizienz und reduziertem Wartungsbedarf arbeiten. Das vorgeschlagene System wird durch Wärme angetrieben und nutzt zwei erneuerbare Energiequellen: Solarthermie und Biomasse. Für die Umwälzpumpen und die Steuerung wird nur eine geringe Menge an elektrischer Energie benötigt (weniger als 5% des Gesamtbedarfs). So wird erwartet, dass 95% der Gebäude-Wärmebedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt werden können. Das Projekt ist eine Kooperation von sieben Forschungseinrichtungen und Unternehmen, um den erforderlichen transdisziplinären Ansatz zu gewährleisten. Das vorgeschlagene System wird sich aus einer Reihe von Hauptkomponenten zusammensetzen, einem Solarkollektorfeld, einem Biomassekessel, einer thermischen Energiespeichereinheit mit PCM, einer thermisch angetriebenen Ejektor-Kältemaschine mit variabler Geometrie, der Wärmeverteilung und einem intelligenten, integrierten Steuerungssystem. Das Hybrid-BioVGE-System steht für innovative Lösungen auf Komponenten- und Systemebene. Auf Komponentenebene umfassen diese z.B. die Anwendung von kostengünstigen Solarkollektoren, die Hochleistungs-Ejektor-Kältemaschine mit variabler Geometrie, und einen für unterschiedliche Brennstoffe einsetzbaren Biomassekessel. Auf Systemebene wird die Systemkomplexität reduziert und eine intelligente Energieüberwachungs- und -Steuerungseinheit entwickelt, die einen effizienten Betrieb aller Komponenten mit reduzierten Kosten für den Endverbraucher und geringe Störungsanfälligkeit gewährleistet. Das Potenzial der vorgeschlagenen Technologie wird durch die Erprobung von drei Prototypen mit kleiner Leistung, die für Wohn- und kleine Geschäftsgebäude geeignet sind, unter verschiedenen europäischen Klimabedingungen demonstriert: Heizlast-dominiert, ausgewogene Heiz- und Kühllast und Kühllast-dominiert. Bis zum Ende des Projekts wird für das Hybrid-BioVGE-System ein TRL von 7 erreicht.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/06/1931/05/22