EU - CODALoop - Community-zentriertes Datenfeedback für energie-effiziente, urbane Lebensstile

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Trotz fortschreitender technologischer Innovationen erhöht sich der durchschnittliche Energieverbrauch pro Haushalt nach wie vor in Europa. Das CODALoop (Community Data-Loops for energy efficient urban lifestyles) Projekt versucht durch die Einführung von Feedback-Schleifen in einer web-basierten Plattform eine Verhaltensänderung auf Seiten der Verbraucher und Verbraucherinnen, d.h. eine Reduktion des Energieverbrauchs, hervorzurufen. Lernprozesse und entsprechende Feedback-Schleifen werden auf einer mikro-Ebene, d.h. der individuellen, haushalts-bezogenen, sowie einer meso- (Stadtteil) und makro-Ebene (Stadt) gedacht, modelliert und konzipiert. Das Projekt ist interdisziplinär und verfolgt die folgenden Ziele: a) Basierend auf Daten („Big-data“) das Energieverbrauchsverhalten einzelner zu verstehen (d.h. zu modellieren und vorherzusagen) und auf Basis von Feedback-Schleifen zwischen einzelnen Haushalten und Stadtteilen einerseits, sowie zwischen Stadtteilen und der Stadt als Ganzes andererseits, Verhaltensänderung sowie energiepolitische Entscheidungen zu unterstützen, b) die Förderung von mikro-meso und meso-makro Feedback-Schleifen mittels Kommunikationsmöglichkeiten in der Plattform c) die Analyse der Interaktionen zwischen Individuen und Gruppen innerhalb der Plattform sowie konkret im Stadtteil. Das Projekt liefert: a) eine web-basierte Plattform die den Austausch von Daten über den individuellen (anonymisiert) und gemeinschaftlichen (also auf Stadtteil und Stadtebene) Energieverbrauch ermöglicht, b) einen Businessplan für die breitere Anwendung dieser Plattform, und c) politische Empfehlungen um Lern- und Verhaltensänderung in Richtung einer Energieverbrauchsreduktion zu ermöglichen und zu unterstützen. CODALoop als interdisziplinäres Projekt kombiniert kognitive Modellierung, statistische Datenanalyse und qualitative Forschungsmethoden. Es umfasst insgesamt 13 Partner und konzentriert sich auf eine Reihe von ausgewählten Stadtgebieten in Österreich, den Niederlanden und der Türkei mittels Living Lab Ansatzes.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1628/02/19