EU - CEF - EBSI4Austria - Die Aktion wird die Teilnahme und den Beitrag österreichischer Stakeholder zur European Blockchain Service Infrastructure (EBSI) unterstützen, insbesondere im Hinblick auf den Anwendungsfall "Diplom" auf Basis der Self-Sovereign Identity (SSI).

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Aktion wird die Teilnahme und den Beitrag österreichischer Stakeholder zur European Blockchain Service Infrastructure (EBSI) unterstützen, insbesondere im Hinblick auf den Anwendungsfall "Diplom" auf Basis der Self-Sovereign Identity (SSI). Konkret wird die Aktion Folgendes umfassen:
1. Entwicklung und Betrieb der EBSI-Infrastruktur durch Unterstützung des Aufbaus und Betriebs des österreichischen EBSI-Knotens.
2. Grenzüberschreitende EBSI-Anwendungsfälle durch den Entwurf und die Implementierung einer Lösung für digitale Diplome, die auf SSI und dem ESBI-Ledger basiert, unter Berücksichtigung verwandter EU-Bemühungen (z.B. Diplom-Anwendungsfall innerhalb des European Self-Sovereign Identity Framework (ESSIF)). Die Lösung wird die bestehende IT-Infrastruktur der teilnehmenden Universitäten nutzen und erweitern, was es ihnen ermöglicht, mit dem EBSI-Ledger zu interagieren und SSI-basierte digitale Diplom an Stakeholder auszugeben (in Übereinstimmung mit aufkommenden Internet- und Industriestandards wie Decentralized Identifiers und Verifiable Credentials bei W3C und Decentralized Identity Foundation).
3. EBSI-Kapazitätsaufbau und Schulungsaktivitäten durch die Durchführung von Schulungen innerhalb des Konsortiums und für Dritte (private und öffentliche Stakeholder) sowie die Weitergabe von technischen und geschäftlichen Informationen über die Aktion an die EBSI-Gemeinschaft (z. B. Fallstudien, Rahmenwerke für die Umsetzung von EBSI-Anwendungsfällen), um die Übernahme der EBSI durch öffentliche Dienste in anderen Mitgliedstaaten zu erleichtern. Die Aktion wird aktiv mit anderen Mitgliedsstaaten (insbesondere mit anderen CEF-finanzierten Blockchain-Aktionen) im Anwendungsfall Diplom zusammenarbeiten.
Als Ergebnis dieser Aktion wird die Einführung der ESBI (einschließlich des relevanten Anwendungsfalls) in Österreich unterstützt, was die Erbringung von grenzüberschreitenden öffentlichen Dienstleistungen auf der Grundlage der Blockchain-Technologie ermöglicht und die Art und Weise der Interaktion zwischen Bürgern, Behörden und Unternehmen verbessert.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2131/12/21