EU - Apple-Biome - Urspung, Verbreitung und Verteilung des Apfelmikrobioms

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Der Erfolg eines jeden Agrarsystems und einer nachhaltigen Produktion hängt von der Gesundheit seiner Pflanzen ab. Schädlinge und Krankheitserreger sind für den Verlust von fast einem Drittel der weltweiten Pflanzenproduktion verantwortlich. Allerdings sind nicht immer Mikroorganismen in und an Pflanzen die Ursache von Krankheiten. Stattdessen spielen die natürlich vorkommenden mikrobiellen Gemeinschaften, das Mikrobiom der Pflanze, eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung gesunder Pflanzen. In diesem Projekt werden grundlegende Fragen zum Pflanzenmikrobiom beantwortet z.B. Was ist der Ursprung des Mikrobioms einer Pflanze? Wie werden sie erworben und weitergegeben? Wie bewegen sie sich und dringen in einen neuen Wirt ein? Diese Fragen werden am Apfel erforscht, denn diese Frucht ist ein Hauptbestandteil einer gesunden Ernährung und spielt eine wichtige Rolle in der menschlichen Evolution. Dazu werden modernste und multidisziplinäre Techniken wie Metagenomics, Transcriptomics und Metabolomics verwendet. Die Ergebnisse dieses Projekts werden dazu beitragen, den Lebenszyklus des Mikrobioms zu verstehen und Mikrobenarten mit gesundem Zellmaterial zu identifizieren. Mit dieser Kenntnis sind Veränderungen leicht festzustellen, Krankheiten und Störungen zu verstehen und Wege zu finden, um unausgeglichene Mikrobiome zu korrigieren.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende7/10/1930/09/21