Espresso - Skalierbare hardware-gesicherte authentifizierung und Personalisierung intelligenter Sensorknoten

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Intelligente Sensoren (smart sensors), welche neben der eigentlichen Messdatenaufzeichnung auch die Verarbeitung der aufgezeichneten Daten übernehmen, werden bereits in vielen verschiedenen Anwendungsszenarien – z.B. in industriellen Produktionsprozessen, in Smart-Home-Umgebungen oder auch in kritischen Infrastrukturen – eingesetzt. Sowohl in industriellen Anwendungsbereichen als auch in privaten Umgebungen müssen die verarbeiteten Daten vor unbefugten Zugriffen und Veränderungen geschützt werden, um die Manipulation von Daten und Steuersignalen zu verhindern. Es muss die Authentizität, Integrität und Vertraulichkeit der Messdaten und Steuerungsdaten mit geeigneten kryptografischen Methoden geschützt werden, um den Schutz von personenbezogenen Daten zu garantieren, um geistiges Eigentum in Form von Informationen und Konfigurationsparametern zu schützen und um Schäden und Gefahren jeglicher Art aufgrund unautorisierter Manipulationen zu verhindern. Das Ziel von ESPRESSO ist die Erforschung von Sicherheitstechnologien zur Integration von intelligenten Sensoren in das Internet der Dinge (Internet of Things – IoT).
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/1831/10/20