Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen:

- Wie energieeffizient ist eine mechanische Lüftung in Bürogebäuden, verglichen mit einer normalen Fensterlüftung?
- Sind die planerischen Kenndaten der heute üblichen mechanischen Lüftungsanlagen für Bürogebäude sinnvoll?
- Wenn öffenbare Fenster in einem Bürogebäude vorgesehen werden, ist eine zusätzliche mechanische Lüftung bei extremen Außenluftbedingungen notwendig bzw. wie ökonomisch oder ökologisch ist es, diese vorzusehen?
- Wenn eine mechanische Lüftung für extreme Außenluftbedingungen vorgesehen wird, wie ökonomisch bzw. ökologisch ist es, eine Fensterlüftung zusätzlich vorzusehen, die u.U. aufgrund von Wind- bzw. Schallproblemen mit Doppelfassaden, automatischer Steuerung etc. aufwendig ausgebildet werden muss?
- Gibt es Lösungen in der Form von Hybridsystemen, welche die Vorteile von beiden Systemen (Fensterlüftung, kontrollierte Lüftung) in einem System vereinen?
- Welche Anforderungen wären an ein solches Hybridsystem zu stellen und wie könnte ein solches System aussehen?
Es wurde u.a. gezeigt, dass mechanische Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, so wie sie in vielen Ländern Europas mit dem Hintergrund des Energiesparens eingebaut werden, häufig energetisch nicht sinnvoll sind, weil die eingesparte Wärmeenergie durch den Mehraufwand an elektrischer Energie mehr als ausgeglichen wird. Außerdem wurden Lösungen für Systeme der natürlichen Lüftung von sehr hohen bzw. sehr tiefen Gebäuden sowie für hybride Systeme, welche die Vorteile von mechanischen und natürlichen Lüftungen in einem System vereinen, diskutiert.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0531/12/05

Publikationen

Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden - Teil 2

Cody, B., 2006, in : HLH. 57, 1, S. 45-51

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden - Teil 1

Cody, B., 2005, in : HLH. 56, 12, S. 47-52

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel