Zentrifugalmagnetscheider mit rotierender Trennkanalwand

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Die früher mit dem in Zusammenarbeit mit der ELIN - Union entwickelten Eisenpolmagnetscheider gefundenen Trennergebnisse an trockenem, partiell ferromagnetischen Feinstkorn ließen eine Weiterentwicklung in Richtung auf Verfahrensvereinfachung lohnend erscheinen. Eine kleinere Maschine nach Patent AT - 390 - 897 konnte aus Eigenmitteln aufgebaut werden. An diesem Prototyp wurden erfolgreiche Trennversuche durchgeführt, die Funktionsfähigkeit des Trennverfahrens demonstriert und die Trennschärfe nachgewiesen. Eine erste Kostenabschätzung zur Ausrüstung mit Permanentmagneten wurde vorgenommen. Da eine Ausführung mit Supraleitermagneten keinesfalls marktkonform und die Weiterentwicklung damit nicht mehr dem Arbeitsgebiet "Tieftemperaturtechnik" zuzuordnen wäre, mußte diese Entwicklung 1995 beendet werden.
StatusNicht begonnen