Doppeltgespeiste Asynchronmaschine

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Aufbau eines Prüfstandes mit einer Schleifringläuferasynchronmaschine und einer Gleichstrommaschine für den Einsatz in Lehre und Entwicklung. Die Ständerwicklungen der Asynchronmaschine sind mit dem dreiphasigen Netz verbunden, ihre Läuferwicklungen werden von einem Spannungszwischenkreisumrichter gespeist. Die Ständerflussorientierte Regelung erlaubt die getrennte Einstellung von Wirk- und Blindleistungs- Aufnahme bzw. Abgabe an das Netz. Die Gleichstrommaschine kann Drehmoment- oder Drehzahlgeregelt betrieben werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/0031/01/05