Entwicklung einer EDV-gestützten Datenerfassung und Datenauswertung für Biomasseheizwerke und Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sowie einer selbstlernenden Regelungsstrategie für Biomassefeuerungen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Um den Betreibern von Biomassefeuerungsanlagen, Biomasseheizwerken und Biomasse-KWK-Anlagen bessere Möglichkeiten für eine effiziente Optimierung ihres Anlagenbetriebes zu ermöglichen, soll ein vollautomatisiertes Prozessdatenerfassungs- und Evaluierungspaket entwickelt werden. Es soll dabei auf bestehender, in Biomassefeuerungsanlagen häufig eingesetzter, Prozessdatenerfassungssoftware aufbaut werden. Die mit dieser Software erfassten und gespeicherten Daten sollen an ein Auswertungsmodul weitergegeben werden, das online Evaluierungen relevanter Betriebsparameter, Berechnungen wichtiger Kenngrößen für den Betrieb derartiger Anlagen, Plausibilitätsprüfungen sowie Stoff- und Energiebilanzierungen durchführt. Des weiteren soll dieses Auswertungsmodul automatisch Berichte über definierte Zeiträume (Tage, Wochen) erstellen. Die zweite Hauptzielsetzung des Projektes ist die Entwicklung von Regelungsstrategien für Biomassefeuerungen, die auf neuronalen Netzen oder Fuzzy-Logic aufgebaut sind.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/0331/03/05

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.