Aufbau und Betrieb eines Prüfstandes für den elektrischen Teil des Hybridantriebs eines Kraftfahrzeugs

  • Seebacher, Roland (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Dannerer, Günther, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Ingruber, Reinhard, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Ortner, Markus Georg, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Krischan, Klaus (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Ziel dieses Forschungsprojekts ist der Aufbau und der Betrieb eines (in der Endphase vollautomatischen) Prüfstandes für die Entwicklung und den Test der Regelung geeigneter Aktuatoren eines Hybridantrieb in einem Straßenfahrzeug.
Dazu zählen die Entwicklung eines geeigneten Konzepts zur Leistungseinspeisung bzw. -auskopplung, der mechanische Aufbau, die Messeinrichtung (Drehmoment, Drehzahl, elektrische Größen, diverse Temperaturen ...) sowie die Automatisierung mit Labview bzw. Canape.
Ein weiterer Teil des Projekts befasst sich mit dem Aufbau und der Parametrierung der auf dem digitalen Signalsprozessorsystem ablaufenden Simulationsmodule des entsprechenden Motors, der Last und der Peripherie, die in Matlab/Simulink implementiert werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0531/12/09