CSB-FRAK - Bestimmung der fraktionierten CSB-Anteile im Zulauf zur Kläranlage Graz und modelltechnische Szenarienanalysen hinsichtlich der Kläranlagenreinigungsleistung bei veränderten Zulaufmengen und veränderter Abwasserqualität

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Für die Bemessung von Belebungsanlagen als auch für die Anwendung von Kläranlagenmodellen nach den gängigen IWA Activated Sludge Model (ASM) Ansätzen ist die Kenntnis über die unterschiedlichen CSB-Fraktionen im Zulauf zu einer Kläranlage erforderlich. Nachdem der Zulauf zur Kläranlage Graz mit einem relativ konstanten CSB/BSB5-Verhältnis von 1,8 von der üblichen Verhältniszahl bei kommunalen Kläranlagen von 2,0 deutlich abweicht, werden im Rahmen von Messkampagnen sowohl bei Trockenwetter- als auch bei Mischwasser-Verhältnissen die einzelnen CSB-Fraktionen und deren Variabilität labortechnisch ermittelt. Darauf aufbauend werden an die Grazer Verhältnisse angepasste CSB-Fraktionierungsmodelle für den Trocken- und Mischwasserfall erstellt und verschiedene Szenarien betreffend etwaiger Veränderungen der Zulaufmengen und der CSB-Zulauffraktionierung mit einem Kläranlagen-Simulationsmodell abgeschätzt.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende5/12/1830/06/19