CSB-FRAK - Bestimmung der fraktionierten CSB-Anteile im Zulauf zur Kläranlage Graz und modelltechnische Szenarienanalysen hinsichtlich der Kläranlagenreinigungsleistung bei veränderten Zulaufmengen und veränderter Abwasserqualität

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Für die Bemessung von Belebungsanlagen als auch für die Anwendung von Kläranlagenmodellen nach den gängigen IWA Activated Sludge Model (ASM) Ansätzen ist die Kenntnis über die unterschiedlichen CSB-Fraktionen im Zulauf zu einer Kläranlage erforderlich. Nachdem der Zulauf zur Kläranlage Graz mit einem relativ konstanten CSB/BSB5-Verhältnis von 1,8 von der üblichen Verhältniszahl bei kommunalen Kläranlagen von 2,0 deutlich abweicht, werden im Rahmen von Messkampagnen sowohl bei Trockenwetter- als auch bei Mischwasser-Verhältnissen die einzelnen CSB-Fraktionen und deren Variabilität labortechnisch ermittelt. Darauf aufbauend werden an die Grazer Verhältnisse angepasste CSB-Fraktionierungsmodelle für den Trocken- und Mischwasserfall erstellt und verschiedene Szenarien betreffend etwaiger Veränderungen der Zulaufmengen und der CSB-Zulauffraktionierung mit einem Kläranlagen-Simulationsmodell abgeschätzt.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende5/12/1830/06/19