Baubetrieb und Bauvertrag im Spezialtiefbau

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Verfahren des Spezialtiefbaus unterscheiden sich in organisatorischer und vertraglicher Hinsicht von gros der Bauproduktion. In dieser Arbeit werden die bauwirtschaftlichen Besonderheiten des Spezialtiefbaus dargestellt und diskutiert. Vertragsrechtliche Aspekte werden anhand der Angebots- und Vertragsrichtlinien der VÖBU interpretiert, wobei eine Brücke zur ÖNORM B 2110, Ausgabe März 2002, hergestellt wird. Das Kapitel Normenwesen verschafft nicht nur einen Überblick über die Entstehung österreichischer und internationaler Normen, sondern illustriert auch die Rechtswirksamkeit von Werkvertragsnormen und Technischen Normen. Im Zuge des Berichtswesens wird die Wichtigkeit von Art und Qualität der Dokumentation des Baugeschehens verdeutlicht. Eine gewissenhaft geführte Bauablaufdokumentation dient neben der Ausmaßfeststellung zur Beweisführung der ordnungsgemäß erbrachten Leistung. Besonderheiten in der Arbeitsvorbereitung werden anhand von Checklisten näher erläutert.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende15/08/0228/02/03