Computeranimation transienter elektromagnetischer Felder

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Im Rahmen des Forschungsprojektes sollen, als Ergänzung und
Vervollständigung der sonstigen, am IGTE derzeit laufenden
Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der numerischen Berechnung
zeitharmonischer und transienter elektromagnetischer Feldprobleme,
die entsprechenden grafischen Auswertungsmöglichkeiten mittels
Computeranimation, sowie die zu den entsprechenden
Rechenprogrammen gehörigen Schnittstellen entwickelt werden.
Darüberhinaus sollen für die numerische Lösung der den transienten
Problemen zugrunde liegenden Systeme gewöhnlicher
Differentialgleichungen in der Zeit, verschiedene Algorithmen
(Euler, Crank-Nicholson, Galerkin etc.) im Zusammenhang mit einer
optimalen Zeitschrittsteuerung untersucht und entwickelt werden.
Die Möglichkeit den zeitabhängigen Verlauf von elektromagnetischen
Feldgrößen in Form bewegter Bilder darstellen und studieren zu
können, ist einerseits von großer Bedeutung bei der Entwicklung
elektrischer Geräte und trägt andererseits auch wesentlich zu
einem besseren Verständnis von transienten elektromagnetischen
Vorgängen bei, die ansonsten nur durch Anfertigen von statischen
Bildern für die verschiedenen Zeitpunkte untersucht werden können.
Typische zeitharmonische und transiente elektromagnetische
Vorgänge sind z. B.: Wirbelstromprobleme und
Wellenausbreitungsphänomene in Hohlleitern, oder auch gekoppelte
Probleme im Zusammenhang mite der transienten Wärmeleitung.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende15/01/9329/02/96