Brennverfahrens- und Einspritzsystemuntersuchung für einen sauberen, geruchs- und rauchfreien 2-Takt Direkteinspritz- Hochleistungsmotor

  • Garrido, Mateo Luis Manuel, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Margelik, Roland, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Schögl, Oliver (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Schmidt, Stephan (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Winkler, Franz, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Im Bereich der Hochleistungs- Freizeitsportfahrzeugen (Schneeschlitten und Boote) werden aus Leistungsgründen überwiegend 2-Takt Motoren eingesetzt. Um in Zukunft die Vorteile von 2-T Motoren, hohe Leistung bei geringem Gewicht, mit den Vorteilen von 4-T Motoren, geringe Emissionen und geringer Verbrauch, zu verbinden, ist die Entwicklung eines Brennverfahrens für eine 2-Takt Hochdruckdirekteinspritzung (HPDI) mit einem entsprechend tauglichen Einspritzsystem notwendig. Durch den Einsatz eines solchen Hochdruck- Prüfstandseinspritzsystems wird ein 2-Takt DI Brennverfahren der zweiten Generation vorentwickelt und das Potential eines solchen in Hinblick auf Leistung, Emission und Verbrauch untersucht. Weiters werden die Anforderungen an ein Hochdruckeinspritzsystem für die Entwicklung und den Serieneinsatz in 2-Takt Hochleistungsmotoren definiert, die Tauglichkeit von verfügbaren Systemen überprüft und notwendige Adaptionen festgelegt.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/0231/03/04