CDSM TRL-Uplift - TRL Uplift of the Coupled Dark State Magnetometer

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Ein Skalarmagnetometer ermöglicht die präzise Messung des Betrags von Magnetfeldern. Im Weltraum wird es verwendet, um die Genauigkeit von Vektormagnetometern zu verbessern, die auch die Richtung des Feldes messen. Bei einigen Missionen, wie z.B. bei der ESA-Mission zum Jupitermond Ganymede (JGO), können die wissenschaftlichen Fragestellungen nur durch eine Kombination von Vektor- und Skalarmagnetometer vollständig beantwortet werden.
Mit diesem Projekt soll der technische Reifegrad (TRL) eines neuartigen Skalarmagnetometers namens Coupled Dark State Magnetometer (CDSM) angehoben werden. Das CDSM ist ein durch das JGO Magnetometer-Konsortium gewünschte Technolgoie für Skalarmessungen auf JGO. Die Vorteile des CDSM liegen im einfachen Aufbau des Sensors, in der großen Dynamik und in der richtungsunabhängigen Messung.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/1030/10/11