CDL Thd-VKM: Wärmeübergangsberechnung auf Basis quasidimensionaler Modelle und der 3D-CFD-Simulation

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Für die Simulation des Motorprozesses und für die Optimierung der thermisch hoch belasteten Bauteile, wie Zylinderkopf, Auslaßventile, Zylinderbüchse und Kolben, ist es unumgänglich, die thermischen Randbedingungen im Ein- und Auslaßsystem, im Brennraum und an der Kühlmittelseite möglichst genau zu kennen. Simulationsrechnungen auf Basis herkömmlicher Wärmeübergangsbeziehungen liefern Ergebnisse, die mit mehr oder weniger großen Unsicherheiten behaftet sind.
Im Rahmen dieses Projektes werden zunächst Wärmestrommessungen an einem 1-Zylinder Forschungsmotor (DI Dieselmotor) durchgeführt werden, die in weiterer Folge zur Verfikation des im Projektmodul "Weiterentwicklung von Wärmeübergangsmodellen für Ladungswechsel und Hochdruckphase" entwickelten Modells für die Beschreibung des konvektiven Wärmeüberganges im Brennraum dienen sollen. Weitere Inhalte dieses Projektmoduls sind:
· Auswertung der Messungen unter Berücksichtigung des Berußungseinflusses
· Bewertung existierender Wärmeübergangsbeziehungen
· Verifikation des entwickelten Turbulenzmodells
· Entwicklung eines Modells zur Berücksichtigung der Strahlung der Rußpartikel im Dieselmotor
· Verfikation des entwickelten Wärmeübergangsmodells auf Basis der FOMO-Messungen
· Bewertung der Wärmeübergangsmodellierung in der CFD-Simulation
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0131/12/03