CD-Labor für Werkstoffmodellierung und Simulation, Modul 7

  • Sommitsch, Christof (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Hadzic, Semin, (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das wissenschaftliche Betätigungsfeld des Laboratoriums liegt in den Bereichen Warmformgebung von Metallen, angewandte Metallphysik und Modellierung/Simulation. Darauf aufbauend, ist das Ziel der wissenschaftlichen Arbeiten die Prozessoptimierung, sowie die Gefügeeinstellung im Umformgut, d.h. die Optimierung der Mikrostruktur und daraus folgend der mechanischen Eigenschaften. Als zweiter wesentlicher Aspekt werden die Belastungen in dem mit dem Werkstück in Kontakt stehenden Werkzeugen modelliert und gemessen und daraus der Lebensdauerverbrauch berechnet. Alle beantragten Module befinden sich in diesen Themengebieten, jedoch mit verschiedenen Fokussierungen. Ein weiterer Schwerpunkt des Labors liegt in der übergreifenden Modellierung der Prozesskette, d.h. der Evolution der Mikrostruktur, sowie der effektiven Restspannungen und Dehnungen für unterschiedliche Prozessschritte.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/0931/01/13